Wochenend-Camping-Trip: Copalis Beach, WA

Chillaxing am Strand – was will man mehr?

Unser erster Wochenend-Camping-Trip der Saison führt uns zum Copalis Beach. Copalis Beach in Washington, ist nur zweieinhalb Stunden von uns (Duvall/Greater Seattle Area) entfernt. Wir übernachteten auf dem Copalis River RV Park, ein gut gepflegter Campingplatz mit neuen großen Bädern/Duschen, großzügigen Stellplätzen und mehr als 100 Vogelhäusern.

Der Spaziergang zum Strand dauert ca. 20 Minuten. Falls ihr mit dem Auto auf den Strand fahren wollt, wie wir, müsst ihr zur 2n Ave in Ocean Shores fahren. Es gibt viele schöne Hotels und Ferienunterkünfte rund um Ocean Shores die man buch kann, um die Gegend zu erkunden. Freunde von uns hatten in Seabrook gebucht, dort werden wir beim nächsten Mal buchen, wenn wir zusammen gehen. 

Truck camping

Wir verbrachten unsere Zeit am Strand mit dem Finden von „SandDollarn“, Drachenfliegen, Strandspaziergängen, sowie Sandburgen zu bauen und mit Bowling in Ocean Shore. Leider hatten wir nicht genug Zeit, um den Olympic National Park (Quinault Rain Forest and Hoh Rain Forest, Kalaloch, Indian Reservation (geschlossen wegen COVIT)) zu besuchen, der nicht weit von dort entfernt ist. Das nächste Mal müssen wir länger bleiben, um den NationalPark zu erkunden.

Aktivitäten in und um Copalis Beach

  • Strandspaziergang
  • Sandburg bauen
  • Angeln
  • Kajakfahren
  • SUB
  • Drachen fliegen
  • Clam Stechen (nur mit Lizenz)
  • Chilllax (Chillen und Relaxen)
  • Sonnenaufgang und Untergänge genießen
  • Smores am Lagerfeuer
  • Besuche den Olympic National Park

Copalis Beach Wochenend Galerie