Dinette –
Schwäbische Pizza

Dinette - Schwäbische Pizza

Die Dinnete ist die schwäbische Variante eines Flammkuchens. Pizza mal anders!
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gehzeit 1 Std.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland

Equipment

  • Pizzastein, Waage, Rührschüssel, Rührlöffel

Zutaten
  

Zutaten Teig

  • 1 kg Mehl Weizen 1050 oder Dinkel
  • 1 Hefe ca. 42,5g oder 14 g Trockenhefe
  • 30 g Salz
  • 600 ml Wasser

Belag:

  • 150 g Mehl
  • 300 g Sauerrahm
  • 2 Ei er
  • 2 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauchpulver
  • 3 große Zwiebel n
  • Schnittlauch oder Zwiebelrohr oder Lauch
  • 200 g Speck Bauchspeck, geräuchert
  • Kümmel

Anleitungen
 

Zubereitung Teig

  • Einen Hefeteig aus Mehl, Hefe, Salz und dem Wasser herstellen und ca. 1 Std. gehen lassen. Mit nassen Händen 8-10 Portionen abteilen und nochmals 10 Min. ruhen lassen.
  • Belag
  • Mehl, Sauerrahm, Eier, Salz und Gewürze zu einem sämigen Teig verrühren. Die in Ringe geschnittenen Zwiebeln in etwas Butter andämpfen und dazugeben. Zum Schluss etwas Schnittlauch oder Zwiebelrohr, im Winter feingeschnittenen Lauch, unterheben.
  • Die Teigportionen mit bemehlten Händen in Form einer Pizza ausziehen, auf einen mit Mehl bestäubten Backschieber legen, den Belag aufstreichen. Zum Schluss den in kleine Würfel geschnittenen Speck und etwas Kümmel drüberstreuen.
    Im Backofen bei 250° / 450 F ca. 20 Min. backen.
Keyword Backen, dinner, Pizza
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner