Dinkeleintopf

Dinkeleintopf - Zuppa di farro

Vegetarische Suppe mit Dinkel, Kartoffeln und Bohnen, eine toskanische Spezialität
Vorbereitungszeit 1 d 10 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Suppe, vegetarisch
Land & Region Italienisch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 500 g Dinkel aus der Garfagnana
  • 300 g Borlotto-Bohnen
  • 3 mittelgroße Kartoffeln gewürfelt
  • 50 g gemahlenen Lardo
  • 1 Zwiebel geschnitten
  • 1 Tomate
  • 1 Stange Sellerie gehackt
  • 1 Bund Rosmarin
  • 1 Bund Salbei
  • Nelken
  • Zimt
  • Olivenöl
  • Pfeffer und Salz

Anleitungen
 

  • Borlotto-Bohnen über Nacht im kalten Wasser einweichen.
  • Am nächsten Tag die Bohnen in einen Topf mit Kartoffeln, gehackter Sellerie und der Tomate geben und mit Wasser bedecken. 2 Stunden kochen lassen und anschließen salzen.
  • In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und den gemahlenen Lardo dazugeben. Wenn der Lardo anfängt zu schmelzen, die gehackte Mischung aus Zwiebeln, Rosmarin, Salbei dazugeben und anbraten.
  • Anschließend ca. 1/4 Flüssigkeit aus dem Topf mit den Bohnen dazugeben und ca. 2 Minuten köcheln lassen.
  • Den Dinkel unter fließendem Wasser spülen und zu den gedünsteten Gewürzen geben, salzen und pfeffern und 20 Minuten kochen lasse danach mit den Bohnen mischen.
  • Nach Belieben mit geriebenem Parmesan servieren.

Notizen

Lardo (italienisch für “Speck”) ist eine Schinkenspezialität aus Italien aus besonders gereiftem, fettem Rückenspeck. Die Ursprünge des Lardo gehen bereits auf die Römerzeit zurück.
Keyword einfach, italienisch, suppe, vegetarisch
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner