Gedeckter Apfelkuchen

Apfelkuchen (gedeckter)

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Kühlzeit 30 Min.
Gericht Kuchen
Land & Region Deutschland
Portionen 12 stuecke

Zutaten
  

  • 375 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 100 g Mandeln
  • 6 EL Zucker möglichst Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 750 g Äpfel
  • Zucker und Zimt für Äpfel

Anleitungen
 

  • Mehl, Butter, Zucker, Ei und Salz zu einem Mürbeteig verarbeiten. Danach ca. 30 Minuten kühl ruhen lassen. Die Äpfel schälen, reiben (grob) oder fein schneiden und je nach Geschmack Zimt und (viel) Zucker zugeben.
  • Etwar 2/3 des Teiges Stück für den Boden ausrollen und in die Form geben. Den Rand ein wenig hochziehen, dann läuft der Saft der Äpfel nicht aus. Die Äpfel jetzt drauf verteilen. Nun den Rest des Teiges ausrollen und über die Äpfel legen, sodass der Kuchen abgedeckt ist.
  • Bei ca. 170°C den Kuchen 45 Minuten backen, bis er leicht gelbbraun ist. (Im Umluftherd geht es etwas schneller)
Keyword Backen, einfach, Kuchen, Mürbeteig, vegetarisch