Schwäbische Käsespätzle

Käsespätzle

Spätzle fürs Schätzle
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Gericht Beilage, Hauptgericht
Land & Region Deutschland
Portionen 4 Portionen

Equipment

  • Schüssel
  • Rührlöffel
  • Brett und Messer oder
  • Spätzle Presse
  • Auflaufform

Zutaten
  

  • 500 g Mehl
  • 2-6 St. Eier nach Geschmack
  • 1 Tl Salz
  • Wasser
  • 200 g geriebener Emmentaler oder Käse nach Wahl
  • 2 St. Zwiebeln
  • Butter nach Geschmack
  • Schnittlauch optional

Anleitungen
 

  • Die Zutaten zu einem festen, glatten Teig verrühren bzw. aufschlagen.
  • Je mehr Eier man nimmt, desto weniger Wasser ist nötig und destogelber werden die Spätzla. Man schlägt den Teig solange. bis er "reisst" und Blasen wirft.
  • ln einer Auflaufform lagenweise die gut abgetropften Spätzle und den geriebenen Emmentaler schichten. Falls notwendig den Käse im ca. 200 Grad heißen Backofen schmelzen lassen.
  • Die kleingeschnittenen Zwiebeln in der Butter goldbraun werden lassen und zum Schluß darüber geben.
  • Kurz vorm Servieren mit etwas Schnittlauch bestreuen.
Keyword Beilage, gluten, schwäbisch, vegetarisch