Schwäbischer Kartoffelsalat

Schwäbischer Kartoffelsalt

Kartoffelsalt ist so so gut wie die Kartoffel die verwendet wird
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Ruhezeit 10 Min.
Gericht Beilage, Salat
Land & Region Deutschland

Equipment

  • Salatschüssel, Kochtopf, Messer, Schneidebrett

Zutaten
  

  • 1 kg ca. 2 lb fest kochende Kartoffeln (Golden Potato),
  • 1 Zwiebel
  • 250 ml ca. 1 Tasse Rinderbrühe,
  • Salz Pfeffer, Senf, Olivenöl,
  • 2 EL weißer Essig
  • Schnittlauch oder Lauchzwiebeln zur Deko

Anleitungen
 

  • Kartoffeln kochen, nachdem sie kalt genug sind, schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Zwiebeln schälen und hacken, anschließend die heiße Brühe darüber gießen.
  • Die geschnitten Kartoffeln mit Salz, Pfeffer und Essig würzen, dann das 2/3 der Brühe darüber gießen und 10 Min. ziehen lassen.
  • Den Rest der Brühe darauf gießen und nach Ihrem Geschmack würzen, danach heben Sie unter dem Öl.
  • Mit dem geschnittenen Schnittlauch oder Lauchzwiebeln servieren.

Notizen

Am besten schmeckt der Salat lauwarm und gut durchgezogen (2Stunden oder mehr). Meine Oma hat den Salat immer in Zeitungspapier eingewickelt damit er warm bleibt ;-).
Keyword gemüse, glutenfrei, kartoffel, salat, vegetarisch

 

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner