Teton Nationalpark – RV Reisebericht

Teton Nationalpark, Wyoming: Campingliste, Tipps und Highlights 

Grand-Teton-Nationalpark Überblick

Der Grand-Teton-Nationalpark liegt im Nordwesten von Wyoming, südlich des Yellowstone-Nationalparks. Der Eintritt in den Grand Teton National Park kostet 35 US-Dollar pro Fahrzeug, und dieser Pass gewährt dir sieben Tage lang Zugang zu den Tetons. Wenn du dieses Jahr mehr als einen Nationalpark besuchst, lohnt sich der America the Beautiful Park Pass.

Der Grand-Teton-Nationalpark hat keinen Shuttleservice innerhalb des Parks, daher ist es am besten, sich mit dem eigenen Auto fortzubewegen, sei es euer eigenes oder ein Mietwagen (Anbieter z.B. Discovercars oder RV Share).

Halte zuerst am Besucherzentrum (Craig Thomas Discovery Center, Laurance S. Rockefeller Preserve Center, Jenny Lake, Colter Bay und The National Elk Refuge & Greater Yellowstone Visitor Center in Jackson), um den Zustand der Wanderwege in Erfahrung zu bringen und um Tipps und  interessante Informationen zu erhalten.

Übernachtungsmöglichkeiten

Für jeden Geldbeutel findet ihr etwas in Jackson Hole. Im Park gibt es ein paar Lodges (Colter Bay Cabins, Jackson Lake Lodge, Jenny Lake Lodge) allerdings, sind diese schnell ausgebucht, oft 6 Monate im Voraus also früh buchen!

Reisebericht

Zuerst besuchten wir das Colter Bay Visitor Center und danach fuhren wir zum Jackson Lack, zur Bootinspektion und Kajak fahren. Am nächsten Tag machten wir eine Rundfahrt mit Stopps an der Cunnigham Cabin, dem Snake River Overlook, an der Schwabacher Landing, dort konnten wir haben ein paar Elche beim Grasen beobachten.

Am Jenny Lake sind wir mit dem Boot gefahren und zu den Hidden Falls und zum Anfang den Paintbrush Canyon gewandert zu mehr waren die Kids nicht zu motivieren.

Einen Tag haben wir in Jackson verbracht, auf dem Rückweg besichtigten wir den Mormon Row District mit dem Moulton Barn, der auf vielen Bildern des Teton NP zu finden ist.

Leider war es die ganze Zeit etwas rauchig, so dass wir keine klare Sicht auf die Tetons hatten – vielleicht klappt es das nächste Mal.

Teton National Park Highlights

  1. Besuche den Jenny Lake  oder das Colter Bay Visitor Center, hole dir ein Junior Ranger Buch falls du Kinder zwischen 5-12 Jahren hast
  2. Nimmer dir Zeit die Tiere zu beobachten
  3. Photografieren den T.A. Moulton Barn
  4. Halte an der Schwabacher’s Landing
  5. Entdecke den nahe gelegenen Ort Jackson
  6. Fahre den 42-Meilen “Scenic drive”
  7. Geh Fahrradfahren, Reiten Kajakfahren oder fischen an einem der Seen
  8. Esse eine Pizza in der Pinky G’s Pizzeria (riesig und lecker)
  9. Wandere den Hidden Falls trail, Paintbrush Canyon, Inspiration Point  or Jenny Lake Loop

Campingplätze & Unterkünfte

Campingplätze in den Nationalparks kann man teilweise schon 12 Monate im Voraus buchen.

Wir haben die Tour mit unserem Wohnwagen gemacht und haben Wohnmobilplätze gebucht, um dort die Duschen und Swimmingpools zu nutzen. Es gibt auch kostenlose Campingplätze und die Möglichkeiten in den State- oder Nationalparks direkt zu Campen oder in Hütten zu übernachten.

Falls ihr einen Mietwagen buchen wollt, könnt ihr das bspw. Bei rentalcars.com machen. Hotels oder private Unterkünfte findet ihr bei den üblichen Anbietern wie bspw. booking.com oder airbnb.com.

Die bekannteste RV Firma für Deutsche ist wohl Cruise America. Bei outdoorsy.com kann man private Wohnmobile, Camper oder Wohnwagen mieten.

Fishermans Bridge Yellowstone, WY

Fireside RV Park – Buffalo Valley Moran, WY

Wakeside Lake RV Park

Twin Falls / Jerome KOA Holiday Jerone, ID

Boardman Marina & RV Park, Boardman, OR

 

Tipps/Wissenswertes

Reiseführer

Der Gypsy Tourguide, ein Audio Reiseführer erzählt euch alles Wissenswertes und sagt euch, wo ihr auf jeden Fall anhalten müsst.

Reisezeit

Die beste Reisezeit ist meiner Meinung nach Ende Mai Anfang Juni und im September. Wenn Du im Sommer reist, ist es gut die Reise so früh wie möglich zu planen in USA fangen die Ferien schon im Juni an, deshalb sind Juli und August sind die Hauptreise Monate.

Park Eintrittspreise

Nationalpark: Der 7-Tage Pass kostet $35 per Auto und $20 per Fußgänger. Wenn ihr mehrere Parks besucht loht sich eventuell auch der America the Beautiful Pass für 80$ im Jahr. 

Gerne helfe ich euch bei eurer Planung. 

Grand Teton Nationalpark Impressionen

Grand Teton Karte zum Abspeichern

Möglichkeit 1: Klick oben rechts auf das Rechteck und speichere dir die komplette Karte mit den Highlights & Tipps in Google Maps ab. Mit einem Klick auf den Stern ist die Karte als Favorit gespeichert.
Möglichkeit 2: .Klicke auf einzelne Sehenswürdigkeiten, dann öffnet sich links ein Ausklappmenü. Darüber kannst du die Sehenswürdigkeit „in Google Maps öffnen“ und dort als Favorit abspeichern.

Mehr USA Reiseberichte 

 

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner