Yellowstone Sommertrip – einzigartiges Reiseziel!

Mammoth Hot Springs

Wildlife - Bullsnake

Yellowstone Sommer Trip – ein Reiseziel das ihr euch merken solltet!

5 unvergessliche Tage

Unsere Wohmobil-Reiseroute von Seattle führe uns zuerste zum Glacier National Park, dann nach Yellowstone National Park, anschliessend zum Teton National Park und auf dem Rückweg haben wir mehrere Stopps in Idaho eingelegt. 

Übernachtet haben wir zuerst 3 Nächte auf dem Rocky Mountain RV Park & Cabins, welcher sich nur 5 Minuten vom Yellowstone Parkeingang entfernt befindet. Dort gab es einen kleinen Minigolfplatz und man durfte nichts draußen stehen lassen wegen der Bären. Danach sind wir für 2 Tage auf den Fishermans Bridge Campingplatz umgezogen. 

Wood sculpture

Unsere Yellowstone Highlights

Zuerst haben wir an der Roosevelt Arch gestoppt und danach waren wir im Horace M. Albright Visitor Center in Mammoth Hotsprings und die Hotsprings haben wir danach besucht.

Die nächsten Tage führten uns zum Norris Geyser Basin, den Tower Falls und zum Boiling River (hier sprudelt heißes Wasser in den sonst eiskalten Gebirgsbach). Im Lamar Valley konnten wir jede Menge Bisons sichten. Auf dem Rückweg von Old Faithful und dem Grand Prismatic Springs überquerte ein Bär die Straße, um ein Bad zu nehmen.

Yellowstone – einzigartiges Reiseziel!

Canyon Village und den Grand Canyon haben wir 2x besucht, leider war der Oncel Toms Trail, Inspiration Point und die Brink of Upper Falls geschlossen. Am Artist Point und Lookout Point hatten wir aber trotzdem eine großartige Sicht auf den Canyon und die Falls. Der Firehole Canyon Drive (https://www.yellowstonepark.com/road-trips/firehole-falls-canyon-scenic-drive) musste auch 2x mal sein, da wir viel Spaß beim Baden im Fluss hatten.

Die Vielfalt von Yellowstone ist einzigartig, spannend anzusehen sind die 4 Thermal Features, die der Park bietet; Geysire, Mudpots – Blubbernde Löcher, Hotsprings (heiße Quellen), Fumerols (brodelnd, qualmende heiße Löcher). Der bekannteste Geysir ist Old Faithful, weil er regelmäßig alle 90 Minuten ausbricht und das schon seit Jahren. Steam Boat ist der größte Geysir der Welt, leider haben wir den Ausbruch knapp verfehlt, lange Jahre war Ruhe und dieses Jahr (2018) ist er schon 15-mal ausgebrochen.

Links und Tipps

Der Gypsy Audio Reiseführer hat uns mit viel Wissenswertem unterhalten und auch die wichtigsten Stopps angesagt.

Wenn Du im Sommer reist, ist es gut die Reise so früh wie möglich zu planen in USA fangen die Ferien schon im Juni an und Juli, August sind die Hauptreise Monate. Campingplätze in den Nationalparks kann man teilweise schon 12 Monate im Voraus buchen.

Auf der Yellowstone Natational Park Website findet ihr viele nützliche Informationen.

Unterkünfte könnt hier buchen

Yellowstone National Park Lodges

Camping – Yellowstone National Park

kostenlose Campingplätze

booking.com

airbnb.com

Autos oder Wohnmobile buchen

Cruise America, bei outdoorsy.com kann man private Wohnmobile, Camper oder Wohnwagen mieten.

National Park Eintrittspreis

Der 7-Tage Pass kostet $35 per Auto und $20 per Fußgänger. Wenn ihr mehre Parks besuchst loht sich der America the Beautiful Pass für 80$ im Jahr.

Seattle – Glacier – Yellowstone – Teton National Park – Idaho Wohnmobil-Reiseroute zum Abspreichern

 

5-18 Tage Reiseroute im Überblick (Seattle – Glacier – Yellowstone – Teton National Park – Idaho) 

Glacier National Park

Teton National Park 

Idaho 

 

Weitere Reiserouten in den USA:  

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner